Auskunftssperre: Sie können Ihre Daten durch die Meldebehörde im Melderegister sperren lassen.

Übermittlungssperre: In bestimmten Fällen können Sie der Weitergabe Ihrer Meldedaten widersprechen.

Weitere Infos zur Aus- und Übermittlungssperre finden Sie im BayernPortal.

An- und Ummeldung

Wenn Sie eine Wohnung beziehen, sind Sie verpflichtet, sich innerhalb zwei Wochen bei der Meldebehörde anzumelden.
Kommen Sie Ihrer Meldepflicht nicht nach, handeln Sie ordnungswidrig und müssen mit einer Geldbuße rechnen.
Das gleiche gilt für einen Umzug innerhalb der Gemeinde.

Welche Unterlagen werden zur Anmeldung bzw. Ummeldung benötigt?

  • Personalausweis / Reisepass
  • Geburtsurkunde / Familienbuch

Meldefrist: 2 Wochen

 

Abmeldung

Seit dem 01.06.2004 ist eine Abmeldung nicht mehr erforderlich, wenn Sie innerhalb des Bundesgebietes umziehen. Sie müssen sich nur noch bei Ihrem neuen Wohnsitz anmelden.

Eine Abmeldung ist jedoch weiterhin erforderlich, wenn

  • Sie ins Ausland verziehen
  • Sie neben Ihrer Wohnung im Gemeindegebiet noch für weitere Wohnungen gemeldet sind und die Wohnung aufgeben (Nebenwohnung)

Meldefrist: 2 Wochen

Bei Fragen rund um das Thema Urkunden wenden Sie sich bitte direkt an unseren Ansprechpartner oder
finden Informationen im BayernPortal.

Ansprechpartner:

7 °C
Regen
Römerstr. 12
87653 Eggenthal
+49 8347 9200-0