Informationen zum Verwaltungsfachangestellten

Wir stellen eine/n Auszubildende/n zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) ein.
Das Auswahlverfahren für 2020 beginnt am 01.01.2020.

Die Ausbildung dauert im dualen System 3 Jahre und untergliedert sich in einen theoretischen Ausbildungsabschnitt an der Bayerischen Verwaltungsschule, sowie wöchentlich an der Berufsschule Kempten.
Wir suchen verantwortungsbewusste und teamfähige Personen, die als persönliche Eigenschaften Kommunikationsfähigkeit und sozialverantwortliches Handeln mitbringen.
Die Höhe der Ausbildungsvergütung, der jährliche Urlaubsanspruch, etc. regelt der Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

erfolgreicher Mittelschulabschluss oder ein höherwertiger Abschluss

Das Aufgabengebiet einer/eines Verwaltungsfachangestellten umfasst hauptsächlich

  • Beratung bzw. Erteilung von Auskünften an Bürger oder Organisationen,
  • Entgegennahme, Prüfung und Bearbeitung von Anträgen,
  • Festsetzung und Erhebung von Steuern, Gebühren und Beiträgen,
  • Vorbereitung von Verwaltungsentscheidungen bzw. Erarbeitung von Beschlussvorlagen für Gremien,
  • Ausstellung von Bescheinigungen oder Ausweisen,
  • Arbeiten im Bereich der Buchhaltung,
  • Arbeiten in verschiedenen Bereichen der Verwaltung

und ist durch eine hohe Kundenorientierung geprägt.

Im Rahmen der Ausbildung werden insbesondere Kenntnisse im

  • Haushalts- und Rechnungswesen für öffentliche Haushalte
  • Personalwesen
  • Verwaltungsrecht
  • Kommunalrecht
  • Sozialhilferecht (LRA Ostallgäu)
  • Arbeitsorganisation
  • Kommunikation

vermittelt.

11 °C
Regen
Römerstr. 12
87653 Eggenthal
+49 8347 9200-0