Sie sind hier: Friesenried > Info & Service > Notrufe
BaisweilEggenthalFriesenried
21.11.2017 : 1:48 : +0100

Apotheken(-notdienst)

Die Apotheken und den Apothekennotdienst im Umkreis finden Sie hier.

Weitere Notrufnummern

Erdgas Schwaben:
Notruf: 0800 - 1 82 83 84

Gift-Notruf-Zentrale:
Toxikologische Abteilung der II. Med. Klinik und Poliklinik, rechts der Isar der Technischen Universität München
Notruf: 089 - 192 40

Sperr-Notruf:
Notruf: 116 116
SERVODATA GmbH Frankfurt

Hilfeleistung bei Verlust oder Missbrauch elektronischer Berechtigungen

in Deutschland gebührenfrei unter 116 116, im Ausland fallen lediglich die Leitungskosten des lokalen Carriers i.d.R. unter +49 116 116.

Notrufe

Feuerwehrnotruf / Rettungsdienst / Polizeinotruf
112

Die fünf "W"

Die genaue Brand-, Unfall- oder Notfallmeldung ist für die Rettungskräfte wichtig, um geeignete Einsatzkräfte in ausreichender Stärke alarmieren zu können.

Bei Ihrer Meldung sollten Sie deshalb die folgenden fünf "W" beachten:

1. Wer meldet ?
Nennen Sie Ihren Namen, Ihren Standort und Ihre Telefonnummer für Rückfragen.

2. Wo ist das Ereignis ?
Geben Sie den genauen Ort des Ereignisses an, z.B. Stadtteil, Straße-Hausnummer-Stockwerk, Besonderheiten wie Hinterhöfe; Straßentyp, Fahrtrichtung und Kilometerangaben an Straßen, Kilometerangaben an Bahnlinien oder Flüssen.

3. Was ist geschehen ?
Beschreiben Sie knapp das Ereignis und das, was Sie konkret sehen, z.B. Brand, Explosion, Einsturz, Zusammenstoß, Absturz.

4. Wie viele Betroffene ?
Schätzen Sie die Zahl der betroffenen Personen, ihre Lage und die Verletzungen.

5. Warten auf Rückfragen !
Legen Sie nicht gleich auf, der Disponent in der Leitstelle benötigt von Ihnen ggf. noch weitere Informationen.

Vorbeugender Brandschutz mit Rauchmeldern:
www.rauchmelder-lebensretter.de